Artikel

Deine Gedanken sind ein kostbares Gut

Deine Gedanken führen zu Gefühlen – Deine Gefühle führen zu Handlungen  Deine Handlungen führen zu Ergebnissen

Wie denkst du über dich und dein Leben?
Möchtest du, dass sich dein Leben verändert?

Dann beginne damit, gut und wohlwollend über dich und dein Leben zu denken.
Wertschätze dich, wertschätze das Leben – entwickle gute Gefühle dir gegenüber und nimm dich an – denn du bist wunderbar so wie du bist.
Hör auf dich zu verstellen und sei ganz Du.
Und bald wirst du bemerken, wie sich dein Leben verändert.
Deine Ausstrahlung, deine Energie verändert sich und das nimmt dein Umfeld war.
Du wirst dich unbewusst anders verhalten und du veränderst in deinem Umfeld die Atmosphäre.
Jetzt beginnst du dein wunderbares Leben zu erschaffen.

Bedenke immer:
„Du bist der Schöpfer deiner Lebensumstände und KEIN Opfer.“

Deine äußere Welt ist niemals die Ursache deiner Probleme

Betrachte deine äußere Welt niemals als die Ursache, oder den Auslöser deiner Probleme oder schwierigen Lebensumstände.

Deine äußere Welt ist die Auswirkung deiner inneren Welt.
So wie es gedanklich und emotional in dir aussieht, so erschaffst du deine äußere Welt.

Alles was du emotional und gedanklich als Wahrheit akzeptierst (glaubst, überzeugt bist), dass alles sind die Ursachen die sich in deinem Leben manifestieren.

Es geschieht dir IMMER nach dem was du glaubst, bzw. das von dem du dich überzeugt hast.

Du bist der Autor deines Lebens

Von allem was in deinem Leben sichtbar Gestalt annehmen soll, musst du dir zuerst eine gedankliche und emotionale Vorstellung schaffen.

Alles entsteht zuerst in deinem Geist, deiner schöpferischen Macht, deinem ICH BIN. Dann wird es sich im Sichtbaren manifestieren.

Beachte!
Dies geschieht auch mit deinen negativen Gedanken, Ängsten und Sorgen.

Deshalb:
Denke sorgfältig darüber nach, worüber du nachdenkst!

Du bekommst im Leben immer das, worauf du deine Aufmerksamkeit lenkst

Eine Situation oder Lebensumstand deines Lebens gefällt dir nicht und du möchtest Veränderung erleben. Ständig kreisen deine Gedanken um diese Situation, wie wenig dir das gefällt und wie unglücklich du darüber bist.

Mit diesem „so sein“ wirst du nichts verändern. Im Gegenteil, deine Umstände werden sich vermutlich noch verschlimmern.

Beginne stattdessen auf die Lösung, auf deinen idealen Seins-Zustand zu schauen.
Frage dich:
Wie würde der ideale Endzustand der Situation für mich aussehen?
Wie würde ich mich dabei fühlen?

Denke darüber nach und fühle dich in deinen idealen Endzustand deiner Veränderung hinein. Spüre eine höhere Emotion, wie Freude, Liebe oder Dankbarkeit.

Tue dies mehrmals täglich im entspannten Zustand und schon bald wird sich die Situation für dich in deinen gewünschten „Endzustand“ entwickeln.

Wie Du Dein Leben erfolgreich und wunderbar gestalten kannst

Wie du aktiv dein Leben verändern kannst

Alles was du dir gedanklich vorstellen kannst, das kannst du auch erreichen.
DU bist der Schöpfer deiner Realität.

Schreibe dir deine Ziele und Wünsche für dieses Jahr auf.
Es sind deine kurzfristigen Ziele. Selbstverständlich kannst du auch deine langfristigen Ziele aufschreiben. Nun suche dir 1 – 2 seiner Ziele heraus und beginne dir das erfolgreiche Ende deines Wunsches vorzustellen.
Entspanne dich und werde ruhig und nun visualisiere dein Ziel. Benutze deine Vorstellungskraft und stelle dir ganz lebendig vor, wie du dein Ziel bereits erreicht hast.  Gehe zum Endergebenis. Wie fühlst du dich dabei? Was riechst du? Was spürst du? Dankbarkeit, Freude, Leichtigkeit, …
Nimm in deine Visualisierung all deine Sinne mit hinein. Fühle die Freude und den Spaß den du hast.
Visualisiere täglich ein paar Minuten und höre nicht nach ein paar Tagen auf. Bleibe dran! Wichtig ist: Beständigkeit! „Wie Du Dein Leben erfolgreich und wunderbar gestalten kannst“ weiterlesen